DOWNLOAD
Gladinet (64-Bit)
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Gladinet (64-Bit) Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
20,1 MB
Aktualisiert:
11.01.2013

Gladinet (64-Bit) Testbericht

Mit Gladinet lassen sich verschiedene Cloud-Dienste übersichtlich im Windows-Explorer als Laufwerke organisieren.

Funktionen

  • Verschiedene Cloud-Dienste in den Windows Explorer einbinden
  • Unterstützt z.B. Amazon S3, Google Drive, Windows Live SkyDrive
  • WebDAV- oder FTP-Server einbinden
Es soll ja immer noch Cloud-Skeptiker geben, die sich lieber noch die dritte externe Festplatte für Zuhause kaufen, als ihre Daten einer ominösen Datenwolke anzuvertrauen. Die werden sich vermutlich auch nicht von Gladinet überzeugen lassen. 

Alle anderen finden dafür in Gladinet Cloud Desktop ein sinnvolles kleines Tool, mit dem die diversen Cloud-Dienste übersichtlich dargestellt und organisiert werden können. Dafür richtet Gladinet ein zusätzliches virtuelles Laufwerk namens "My Gladinet Cloud Drive" ein, auf dem sich dann die einzelnen Webdienste als Unterordner einreihen. Auf diese Weise können zum Beispiel Google Drive, Amazons S3-Server oder Windows Live SkyDrive eingebunden werden. Während allerdings die von Google bzw. Microsoft bereitgestellten Anwendungen zur Nutzung ihrer Clouds Synchronisierung bieten, ist dies zumindest in der Free Edition von Gladinet noch nicht möglich (die hier als Download angebotene Gladinet-Version kann aber schnell auf die kostenpflichtige Pro-Edition aufgerüstet werden).

Auch FTP-Server oder WebDAV-Zugriffe können mit Gladinet als Ordner eingebunden werden, für Einrichtung und Verwaltung ruft man die Gladinet Cloud Desktop Management Console auf (keine Sorge, dabei handelt es sich um ein ganz normales Windows-Fenster und kein Kommandozeilen-Tool, wie der Name Console nahelegen könnte).

Hinweis: Bei der hier zum Download angebotenen Version handelt es sich um die 64-Bit-Version von Gladinet, Nutzer eines Windows 32-Bit-Systems laden sich alternativ Gladinet-32-Bit herunter.
Fazit: Gladinet 64-Bit eignet sich gut, um FTP-Server oder Cloud-Dienste, die sich per WebDAV ansprechen lassen, in den normalen Windows Explorer zu integrieren. Nutzer von Google Drive, Live SkyDrive oder Dropbox bleiben aber besser bei den Lösungen der Unternehmen. Zudem sollte man wegen der Synchronisierung die kostenpflichtige Pro-Version in Betracht ziehen.

Pro

  • Übersichtliche Anordnung aller Cloud-Anwendungen
  • Einfache Nutzung per Copy&Paste
  • Schnelle Einrichtung der virtuellen Laufwerke

Contra

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]